Schweizer Politik in der Kritik: Im Gespräch mit Nationalrat Pirmin Schwander

Die letzten 2 Jahre waren turbulent und selten traut sich ein Parlamentarier seine Ansicht so klar und deutlich in Worte zu fassen wie Nationalrat Pirmin Schwander. Dieser bezog sehr früh Stellung zur politischen und gesellschaftlichen Situation und tut dass, was die Pflicht eines guten Politikers ist: Er stellt die kritischen Fragen, will es genau wissen, lässt sich weder einschüchtern noch mit oberflächliche Floskeln abspeisen, tut was Er als richtig erachtet und dies unabhängig wie gross oder klein die Zahl der Anhängerschaft ist. Aber das wichtigste: Er verschliesst sich keinem der mit Ihm das seriöse Gespräch sucht und schaut auf niemanden herab.

Links und Verweise:

20min Artikel bezüglich den Krematorien

Bundesgesetz über die Stromverordnung 2007

Der Schweizer Energiemarkt wird nicht geöffnet

48
1

1 Kommentar